28.10.2019 – 31.10.2019 – Courtyard by Marriott Munich City East – München

Zum dritten Mal im Zimmer 446.
Check In mal wieder mit neuen Mitarbeitern … kennen sich im eigenen Haus schlechter aus, als die Stammgäste. Hier müsste dringend nachgebessert werden.
„Waren Sie schon einmal hier“? …. nein erst 110 Nächte …
Aktionen wie „Your Choice“ komplett unbekannt. Schlecht geschult.

Ansonsten alles wie gewohnt.

#Courtyard #Muenchen #Dienstreise

14.10.2019 – 17.10.2019 – Motel One München Haidhausen – München

Ein weiteres Motel One in München, welches wir als „Ausweich-Domizil“ nutzen, während die etablierten Hotels zu besonderen Zeit Mondpreise aufrufen.

Ein ganz neues Motel One – aber dann eben doch ein sehr typisches. Kennst Du ein Motel One – kennst Du alles Motel One.

Keine Besonderheiten. ….

#MotelOneMuenchen #HotelMuenchen #MotelOneMuenchenHaidhausen #Dienstreise

09.10.2019 – Carpe Diem – Barcelona / Spanien

Den Club Carpe Diem kannte ich noch aus dem Vorjahr, auch hier wurde in diesem Club im Rahmen der SAP TechEd gefeiert.
Seitens des Clubs war es wie im Vorjahr, die SAP selber hat aber offensichtlich auf die Kostenbremse getreten. Keine Cocktails, keine Show-Einlagen. Unter dem Strich ein sehr unspektakulärer Club-Abend.

#Barcelona #TechEd #TechEd2019 #CarpeDiem #BarcelonaBeachfront

07.10.2019 – 10.10.2019 – Mercure Condor BCN – Barcelona / Spanien

Während der TechEd 2019 in Barcelona sind die Hotelpreise in der Stadt schon exorbitant hoch. Aus diesem Grund haben wir uns zu fünft (der Allgeier ES – Teilnehmerkreis) für das Mercure Condor entschieden. Für einen immer noch sehr stolzen Preis von knapp 143 Euro pro Nacht also ein 3-Sterne Haus.
Um den Reservierungsprozess zu vereinfachen, habe ich die 5 Zimmer reserviert und mit meiner Kreditkarte garantiert.
Dadurch, dass wir erst nach 18 Uhr anreisen konnten wurde dann für jeden die erste Nacht gleich berechnet. Natürlich 5 x 127 Euro auf meine Kreditkarte.
Als wir in der Nacht an der Rezeption standen, hat die dort „tätige“ Dame dieses nicht wirklich interessiert. Mir wurden 5 Zwischenrechnungen in die Hand gedrückt, eine Änderung wäre nicht möglich.
Am nächsten Morgen ein neuer Anlauf an der Rezeption, dieses mal alles kein Problem. Am Abend wäre alles korrigiert und jeder von uns könne sei eigene Rechnung komplett bezahlen.
Bis auf die Tage eine Kollegen, der noch den Freitag vor Ort blieb hat es auch funktioniert. Dessen Rechnung Montag bis Donnerstag wurde natürlich im ersten Schritt auch wieder von meiner Karte abgebucht.
Nach einigen „wilden“ Mails hin und her wurde auch das korrigiert.
Zum Hotel selber: Das Frühstück ist wirklich gut, leider mit einem Startdatum 07.30 Uhr für Geschäftsreisende auch nur grenzwertig passend. Die Zimmer (mit Ausnahme der Badezimmer-Türen) noch frisch renoviert und gut. Mit einer Zimmerlage zur Straße aber auch sehr sehr laut.
In Anbetracht des unorganisierten und teilweise desinteressierten Personals werde ich hier nicht wieder übernachten.

#Barcelona #TechEd #TechEd2019 #Mercure #MercureBarcelona #MercureBCNCondor